Archiv der Kategorie: Luftrettung

ADAC-Rettungshubschrauber „Christoph 31“ umgezogen

Seit ges­tern (21.6.2018) star­tet der Berliner Rettungshubschrauber „Christoph 31“ nicht mehr von sei­ner Station in Berlin-Steglitz, son­dern als Interimslösung von einer vor­über­ge­hen­den Unterkunft am Flughafen Schönefeld zu sei­nen oft­mals lebens­ret­ten­den Einsätzen in und um Berlin. Dem Hubschrauber und der Crew … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung |

Neuer Rettungshubschrauber in Ulm offi­zi­ell in Dienst gestellt

Der neue Rettungshubschrauber der gemein­nüt­zi­gen ADAC Luftrettung am Bundeswehrkrankenhaus Ulm ist am Montag (28.5.) offi­zi­ell sei­ner Bestimmung über­ge­ben wor­den. Die Maschine star­tet wie ihr Vorgängermodell unter dem Namen „Christoph 22“ vom Hangar auf dem Gelände des Bundeswehrkrankenhauses Ulm. Einsatzgebiete sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung |

Generationswechsel in Reutte: H145

Es sollte kein Aprilscherz sein, als zu Monatsbeginn ein neuer Hubschrauber vom Typ Airbus H145 den Betrieb als Notarzthubschrauber (NAH) RK-2 am Stützpunkt des Bezirkskrankenhauses in Reutte (Tirol) auf­nahm. Mit dem Maschinentausch erfolgt ein Generationswechsel auf den neu­es­ten Stand zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung |

Jahresbilanz der DRF Luftrettung in Deutschland: Rot-weiße Lebensretter aus der Luft täg­lich rund 100-mal im Einsatz

Bundesweit wur­den die Besatzungen der DRF Luftrettung im ver­gan­ge­nen Jahr ins­ge­samt 36.283-mal alar­miert, um schwer ver­letz­ten oder kran­ken Menschen schnelle not­ärzt­li­che Hilfe zu brin­gen oder die zur Behandlung in spe­zia­li­sierte Zentren zu flie­gen (2016: 35.846). Der Anteil der bei Dunkelheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung |

ARA Flugrettung und ARBÖ heben gemein­sam ab

Die ARA Flugrettung und der Automobilklub ARBÖ star­ten am 1. April offi­zi­ell ihre Zusammenarbeit im Rettungswesen. Nach raschen ziel­ori­en­tier­ten Verhandlungen konnte nun die Kooperation zwi­schen dem ARBÖ und der ARA Flugrettung fixiert wer­den. Gemeinsam wol­len der Flugrettungsbetreiber und der Automobilklub … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung |

Bus zwingt Christoph 31 zur Zwangspause

Am Freitagvormittag streifte ein Linienbus den Berliner Rettungshubschrauber Christoph 31 am Bahnhof Südkreuz. Christoph 31 war wegen eines Notfalls am dor­ti­gen Bahnhofsvorplatz gelan­det und abge­stellt wor­den. Der Fahrer des Busses unter­schätze wohl die Länge der Rotorblätter und berührte diese beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung |