Bus zwingt Christoph 31 zur Zwangspause

C31 vor dem Bhf SüdkreuzAm Freitagvormittag streifte ein Linienbus den Berliner Rettungshubschrauber Christoph 31 am Bahnhof Südkreuz. Christoph 31 war wegen eines Notfalls am dor­ti­gen Bahnhofsvorplatz gelan­det und abge­stellt wor­den. Der Fahrer des Busses unter­schätze wohl die Länge der Rotorblätter und berührte diese beim Rangieren mit sei­nem Fahrzeug. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung |

DRF Luftrettung: Tote bei Flugunfall

D-HDRV-240Ein fol­gen­schwe­rer Zusammenstoß zwi­schen einem Hubschrauber der DRF Luftrettung und einem Kleinflugzeug am 23. Januar 2018 hat ins­ge­samt vier Todesopfer gefor­dert. Gegen 13 Uhr sind in Rheinhausen im Kreis Karlsruhe (Baden-Württemberg) die EC135 P2+ (SN 0808) D-HDRV der DRF Luftrettung und eine Piper PA-28 aus der Schweiz in der Luft zusam­men­ge­sto­ßen. Bei dem Absturz mit anschlie­ßen­dem Brand kamen jeweils die bei­den Insassen ums Leben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung |

H145-Flugsimulator der ADAC HEMS Academy in Betrieb genommen

adac-se_luftfahrt_20170321_pilot-240Nach der Zulassung durch das Luftfahrt-Bundesamt geht der neue Hubschrauber „H145-Full-Flight-Flugsimulator“ der ADAC HEMS Academy in Sankt Augustin bei Bonn jetzt an den Start. Hubschrauberpiloten aus der gan­zen Welt absol­vie­ren hier im welt­weit ers­ten inte­grier­ten Trainingszentrum ihre Schulungs– und Fortbildungsprogramme. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung |

Stationsatlas 2018 erschienen

Deckblatt-240Pünktlich zum Jahresende hat die ADAC Luftrettung gGmbH den Stationsatlas 2018 her­aus gege­ben. Anders als in der Vergangenheit wurde die­ser Stationsatlas erst­mals nicht vom Werner Wolfsfellner MedizinVerlag, München, son­dern von der Schleunungsdruck GmbH pro­du­ziert. Auf 185 Seiten wird ein­drucks­voll die Arbeit der deut­schen Luftrettung beschrie­ben sowie die Stationen fast aller Luftrettungsunternehmen vor­ge­stellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung |

Generationenwechsel bei „Christoph 36“

H 135-240Vor einem Vierteljahrhundert wurde die Station Magdeburg gegrün­det, 2006 über­nahm die DRF Luftrettung den Betrieb. Im Herbst 2017 wur­den die rot-weißen Luftretter im Rahmen einer Ausschreibung vom Landesverwaltungsamt Halle beauf­tragt, die Station für wei­tere sechs Jahre zu betrei­ben. Jetzt fin­det der damit ver­bun­dene Musterwechsel statt: Eine H135 fliegt künf­tig als „Christoph 36“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung |

Hannoveraner Luftretter set­zen Nachtsichtgeräte ein

Station Hannover fliegt jetzt mit Nachtsichtgeräten-240Christoph Niedersachsen ist auf dem Weg zu einem Einsatz. Draußen ist es dun­kel, trotz­dem kön­nen die bei­den Piloten alles deut­lich sehen, denn sie tra­gen Nachtsichtgeräte. Seit dem Herbst lie­fen Schulungen an der Hannoveraner Station der DRF Luftrettung, jetzt nut­zen die Besatzungen die hoch­mo­der­nen Geräte stan­dard­mä­ßig bei Ihren nächt­li­chen Einsätzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung |