ILA 2020 abge­sagt

Die offi­zi­el­le Mitteilung von BDLI und Messe Berlin im Wortlaut

ILA 2020 wird abge­sagt

Berlin, 18. März 2020 – Die ILA Berlin 2020 fin­det nicht statt. Darauf haben sich die ILA-Veranstalter, der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e. V. (BDLI) sowie die Messe Berlin GmbH nach einer außer­or­dent­li­chen Aufsichtsratssitzung der Messe Berlin GmbH ver­stän­digt. Die ILA war vom 13. bis 17. Mai 2020 auf dem Berlin ExpoCenter Airport geplant. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Messen / Ausstellungen / Jubiläen | Hinterlasse einen Kommentar

DRF Luftrettung initi­iert den „Tag der Luftretter“ am 19. März

Wer sitzt eigent­lich in einem Rettungshubschrauber? Wann kommt er zum Einsatz? Muss ich als Patient*in dafür bezah­len, wenn ich damit in ein Krankenhaus gebracht wer­de? Drei von vie­len Fragen aus der Bevölkerung, mit denen die Luftrettung immer wie­der kon­fron­tiert wird. Um über die wich­ti­ge Arbeit aller Luftretterinnen und Luftretter auf­zu­klä­ren und zu infor­mie­ren, führt die DRF Luftrettung am 19. März 2020 erst­ma­lig den fort­an jähr­lich statt­fin­den­den und seit lan­ger Zeit geplan­ten „Tag der Luftretter” ein. Wir haben uns dazu ent­schlos­sen, dies trotz oder auch gera­de wegen der aktu­el­len Ausbreitung des Coronavirus zu tun. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung | Hinterlasse einen Kommentar

ILA 2020: Aktuelle Infomationen zum Corona-Virus

Nach der Absage etli­cher Großveranstaltungen in ganz Europa auf­gund des Corona-Virus, dar­un­ter auch aktu­ell die AERO in Friedrichshafen mit beab­sich­tig­ter Verschiebung, hat die Messe Berlin als Veranstalter der ILA am 4. März 2020 fol­gen­de Infomationen ver­öf­fent­licht: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Messen / Ausstellungen / Jubiläen | Hinterlasse einen Kommentar

Ukraine reagiert auf Corona: Neuer Hubschrauber

Die Ukraine, die bis­lang nicht über eine voll­stän­di­ge Luftrettung ver­fügt, hat schnell nach dem ers­ten bestä­tig­ten Corona-Fall am 29. Februar 2020 reagiert.

In der Oblast Poltawa — im Zentrum der Ukraine, einer von ins­ge­samt 25 Verwaltungseinheiten des Landes — wur­de ein spe­zi­el­ler Hubschrauber vom Typ MI-8MBT-1 des Katastrophenschutzes in Dienst gestellt. Er ist mit einem Team von geschul­ten Medizinern besetzt, spe­zi­ell für den Transport von bis zu sechs Infizierten aus­ge­rüs­tet und hat eine Reichweite von 1.200 Kilometern. „Dieser Hubschrauber ist nur für Notfälle bestimmt und ich hof­fe, dass es kei­ne sol­chen Fälle geben wird. Doch wir wer­den bereit sein, wenn etwas pas­siert“, beton­te Staatschef Wolodymyr Selenskyj. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luftrettung | Hinterlasse einen Kommentar

Corona”: ADAC gut auf­ge­stellt

Symbolfoto

In den wich­tigs­ten Tätigkeitsfeldern sieht sich der ADAC gut gewapp­net. Bei Pannenhilfe, im Ambulanz-Service und der Luftrettung wur­den aktu­ell die ohne­hin schon grei­fen­den Maßnahmen wei­ter opti­miert und ver­stärkt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Luftrettung | Hinterlasse einen Kommentar

EILMELDUNG: AERO ver­scho­ben!

Aufgrund der aktu­el­len Entwicklungen hin­sicht­lich der Verbreitung des Coronavirus COVID-19 voll­zieht die Messe Friedrichshafen eine schwer­wie­gen­de Maßnahme: Die Luftfahrtmesse AERO wird nicht im geplan­ten Zeitraum 1. bis 4. April 2020 statt­fin­den, son­dern auf einen bis dato unbe­stimm­ten Zeitpunkt ver­scho­ben.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Messen / Ausstellungen / Jubiläen | Hinterlasse einen Kommentar